Mittwoch, 9. November 2016, 10:00 - 17:00 Uhr, Congress Innsbruck

 

Die beste Art die Zukunft vorherzusehen ist, sie zu gestalten

 

Beim Tiroler Wirtschaftsforum treffen Sie auf international herausragende Experten, auf glänzende und kreative Fachleute. Zusätzlich zu unseren Spitzenreferenten bietet unsere Tagung einen erfolgreichen Treff für wichtige Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik. Der Teilnehmerkreis geht weit über Tirol hinaus und wird Ihnen Gelegenheit bieten, Diskussionen und persönliche Kontakte mit Geschäftspartnern zu knüpfen.

 

ab 9.00 Einlass, Registrierung
10.00 Begrüßung: Dr. Christoph Swarovski, Präsident der Industriellenvereinigung Tirol
10.15 – 11.15 Ralf Holtzwart
Leiter der Bayerischen Bundesagentur für Arbeit, langjähriger Berater der Europäischen Kommission in Arbeitsmarkt- und Sozialfragen, Nürnberg
Wie wir in Zukunft arbeiten - Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt.
Vortrag mit anschließender Publikumsdiskussion
11.15 – 12.15 Jörn Werner
Vorstandsvorsitzender, A.T.U. Autoteile Unger, Weiden/D
Wie E-Commerce den Handel verändert - Erfolgsstrategien im Online Business.
Vortrag mit anschließender Publikumsdiskussion
12.15 – 13.30 Mittagspause
13.30 – 14.30 Michael Grote
Vizepräsident der Frankfurt School of Finance & Management; Professor für Finance, Frankfurt
Über Finanzmärkte, Lichtgeschwindigkeit, Mikrowellen und Abstürze.
Vortrag mit anschließender Publikumsdiskussion
14.30 – 15.00 Kaffeepause
15.00 – 16.00 Selma Prodanovic
Unternehmerin, Start-Up Grande-Dame, Business Angelina, Gründerin & CEO Brainswork Group, Wien
Die Zukunft aktiv gestalten - Startup-Kultur in etablierten Unternehmen
Vortrag mit anschließender Publikumsdiskussion
16.00 – 17.00 Leslie Mandoki
Ungarisch-deutscher Musiker & Musikproduzent, Komponist, Künstler, Unternehmer, Tutzing/D
Träume nicht Dein Leben - Lebe Deinen Traum!
Vortrag mit anschließender Publikumsdiskussion
17.00 Gemütlicher Ausklang Gelegenheit zum Gedankenaustausch

 

Moderation: Alois Vahrner
  Chefredakteur der Tiroler Tageszeitung
ralf holtzwart klein 150x150
Ralf Holtzwart
Leiter der Bayerischen Bundesagentur für Arbeit, langjähriger Berater der Europäischen Kommission in Arbeits- und Sozialfragen, Nürnberg

Der studierte Sozialpädagoge und Ex-Offizier war jahrelang Leiter der Bayerischen Bundesagentur für Arbeit. 2014 folgte er dem Ruf nach Brüssel, wo er als Berater die Arbeit eines neu geschaffenen Gremiums koordinierte, in welchem die Arbeitsverwaltungen aller 28 EU-Länder Erfahrungen austauschen und voneinander lernen sollen. 2016 kehrte er wieder zurück nach Nürnberg und übernimmt wieder die Agenden in der Bundesagentur für Arbeit. 

joern werner klein 150x150
Jörn Werner
Vorstandsvorsitzender, A.T.U. Autoteile Unger, Weiden/D

War nach seinem Studium der Betriebswirtschaft und Psychologie lange im In- und Ausland in Führungspositionen tätig, unter anderem bei Nilfisk (Dänemark) und dem Elektrowerkzeughersteller Metabo. 2002 trat er in die Geschäftsführung von Buderus Heiztechnik ein. Nach der Übernahme der Buderus AG durch den Bosch Konzern verantwortete er das gesamte Auslandsgeschäft der Bosch Thermotechnik. 2005 wurde er Vorstandsvorsitzender der Berner Gruppe in Künzelsau, deren Geschäfte er sieben Jahre lang leitete. Anfang 2012 übernahm er den Vorsitz der Geschäftsführung der Conrad Electronic SE in Hirschau. Seit dem 1. Mai 2015 führt Jörn Werner als CEO die A.T.U. Gruppe in Weiden.

Michael Grote klein 150x150
Michael Grote
Vizepräsident der Frankfurt School of Finance & Management, Professor für Finance, Frankfurt


beschäftigt sich mit Unternehmensfinanzierung und Kapitalmärkten, insbesondere mit Mergers & Acquisitions und Private Equity. Nach seinem Doppelstudium in Volkswirtschaftslehre und Politologie promovierte er an der Goethe-Universität über die Entwicklung des Finanzplatzes Frankfurt. Seit 2011 ist er Vizepräsident an der Frankfurt School. Er berät mittelständische Unternehmen, internationale Konzerne und Ministerien und erhielt eine Reihe von Lehrpreisen, darunter die Auszeichnung als „best professor of the year“.

 

selma prodanovic klein 150x150
Selma Prodanovic
Unternehmerin, Start-Up Grande-Dame, Business Angelina, Gründerin & CEO Brainswork Group, Wien
 
ist Gründerin und CEO der Brainswork Group. Die Unternehmerin und Philanthropin zählt zu den einflussreichsten Unternehmensberaterinnen in Zentral- und Südosteuropa. Sie enwickelt und vernetzt unternehmerisches Potenzial und fokussiert sich dabei auf kreative, innovative Changemaker. Die gebürtige Bosnierin hat bisher über 300 Start-Ups unterstützt. Die international gefragte Referentin hält Vorträge zu den Themen Networking, Kreativität, Innovation und Unternehmertum und ist Beiratsmitglied verschiedener Organisationen, Unternehmen und Start-Ups.

 

Leslie Mandoki klein 150x150
Leslie Mandoki
Ungarisch-deutscher Musiker & Musikproduzent, Komponist, Künstler, Unternehmer, Tutzing/D

arbeitet seit vielen Jahren mit allen Major-Companies der Recording-Industrie sowie den größten Filmkonzernen und zahlreichen internationalen Stars zusammen. Seine langjährige Erfahrung im Musik-Business macht ihn zu einem renommierten Experten und Visionär für innovative Konzepte und Entwicklungen in der Musikbranche. Kommerzielle Anerkennung fand er zu Beginn seiner Karriere in Deutschland fast ungewollt als Sänger der Gruppe „Dschingis Khan“ mit Nr. 1-Hits in vielen Ländern sowie unzähligen Auszeichnungen.

 

 

Tagungsgebühr

€ 295,– zzgl. 20 % MwSt. inkl. Unterlagen und Bewirtung
Stornogebühr 50 % bis 31. Oktober 2016, danach die volle Tagungsgebühr, natürlich können Sie gerne einen Ersatzteilnehmer schicken.

Frühbucherbonus

Sichern Sie sich bis 30. September 2016 den Frühbucherbonus bestehend aus:

  • einem "Best-of-Bundles" von business bestseller (im Wert von € 49,90 - 8-seitige Kurzfassungen der besten Business Bücher zu den Schwerpunkten „Führung“, „Marketing“ oder „Erfolg“ als digitaler Sofortdownload). Details dazu: www.business-bestseller.com/best-of-bundle
  • einem Rabatt von 10% auf den regulären Ticketpreis für das nächste Südtiroler Wirtschaftsforum am Freitag, 24. März 2017 im Forum Brixen/Südtirol. Details dazu: www.wirtschaftsforum.it

Tagungsort

Congress Innsbruck – Rennweg 3, 6020 Innsbruck Als Teilnehmer des Tiroler Wirtschafts­forums können sich ein ermäßigtes Ausfahrts­ticket (Tagesgebühr € 12,–) für die City-Tiefgarage (Sowi) beim Congress Innsbruck gleichzeitig mit Ihrer Anmeldung bestellen und dann einfach am Veranstaltungstag bei der Registrierung bezahlen.

Mittagessen

Das Mittagessen findet wieder auf drei Ebenen statt. Wir bieten Ihnen schon mit der Anmeldung die Möglichkeit, sich Ihre Ebene auszusuchen (solange Plätze verfügbar sind):

  • Casino-Foyer: auf derselben Ebene wie der Tagungssaal gelegen
  • Kristall-Foyer: eine Ebene tiefer
  • Orangerie: im Erdgeschoß

Firmentische mit Preisvorteil Wie im letzten Jahr können Sie einen Firmentisch (= 8 Plätze) für das Mittagessen in der Orangerie reservieren und Mitarbeiter oder Kunden schon im Vorfeld dazu einladen. Sie zahlen nur 7 Plätze, die 8. Person nimmt gratis am Tiroler Wirtschaftsforum teil.

Veranstalter

Industriellenvereinigung Tirol
 www.iv-net.at

Information und Anmeldung:

MCI Management Center Innsbruck
Tel: +43 80)512 2070 1710, Fax: +43 (0)512 2070 1799
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.tiroler-wirtschaftsforum.at

Sämtliche Formulierungen verstehen sich durchgängig geschlechtsneutral und es sind beide Geschlechter in gleicher Weise angesprochen. Der einfacheren Lesbarkeit halber wird ausschließlich die männliche Form verwendet.

Bei Allergien und Unverträglichkeiten bitten wir um kurze Information, damit wir dies beim Mittagessen berücksichtigen können.

 

 

Partner

 

 IV Logo T 4c 2016

 

 

raiffeisen mit gk auf gelb 4c          Unterberger Denzel          Hs

 

KP          karriere.at 800x140px          herold at x4

 

TT Logo lang          BB          MCI 4C1

 

 

Logo

Tel +43 (0)512/2070 1710    wirtschaftsforum@mci.edu